Kirantis

Die Vergangenheit zieht lange Schatten, die auch die Zukunft verändern können.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Der Bahnhof

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 348
Anmeldedatum : 14.09.10

BeitragThema: Der Bahnhof   Di Sep 28, 2010 7:18 pm

Der Bahnhof von Paros Sky war einst ein Knotenpunkt der Bahnlinien. Nun halten nur noch einmal pro Woche Züge hier. Er ist zwar groß, jedoch stark herunter gekommen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.daniel-trabitzsch.blogspot.com
John Tanner

avatar

Anzahl der Beiträge : 327
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 26

BeitragThema: Re: Der Bahnhof   Di Sep 28, 2010 8:34 pm

Das Handelsviertel<--

Der Bahnhof war sehr heruntergekommen und nur noch auf einem der vielen Bahnsteigen fuhr ein Zug. John rasste über eine Güterstraße, die zur Blühte von Paros nur für Personal des Bahnhofes offen stand, heute jedoch die einzige Verbindung zum letzten Banhsteig war und deßhalb von jedem genutzt wurde.
Kaum ein Auto kam ihnen entgegen, dafür aber viele Reisende, die betrübt vom Bahnhof weggingen.
"Was das wohl zu bedeuten hat?", fragte John und zeigte kurz auf einen der Entgegenkommenden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Deyna

avatar

Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 25
Ort : Wuppertal

BeitragThema: Re: Der Bahnhof   Di Sep 28, 2010 8:40 pm

Deyna schaute auf den Menschen, auf den John gezeigt hatte.
Er hatte Recht. Die Reisenden sahen sehr betrübt aus.
"Keine Ahnung auf jeden fall sehen sie nicht besonders glücklich aus."
Sie verzog die Braunen und machte ein besorgtes Gesicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Varron

avatar

Anzahl der Beiträge : 158
Anmeldedatum : 18.09.10

BeitragThema: Re: Der Bahnhof   Mi Sep 29, 2010 1:34 pm

"Wahrscheinlich sind es Flüchtlinge...", sagte Varron: "Man erzählt sich, dass Askatonien im Westen seine Front nach forne verschoben hat."
Er bekam Wut als er an die Askationier dachte. Sie wussten von der Lage des Landes und nutzten dies scharmlos aus.
"Aber für uns ist das ein gutes Zeichen. Der Zug scheint im Bahnhof zu sein."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Deyna

avatar

Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 25
Ort : Wuppertal

BeitragThema: Re: Der Bahnhof   Mi Sep 29, 2010 6:32 pm

"Soso ... " ein kurzen Moment dachte sie darüber nach, was Varron gesagt hatte.
Dann schaute sie kurz John an.
"Hat jemand ne Idee wo wir schnellstmöglich Karten herbekommen???" fragte sie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
John Tanner

avatar

Anzahl der Beiträge : 327
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 26

BeitragThema: Re: Der Bahnhof   Mi Sep 29, 2010 7:03 pm

"Ich habe keine. Aber vorerst brauchen wir die nicht. So wie das da drüben aussieht, können wir noch etwas warten. Und wenn dann fahren wir ohne ich glaub das fällt nicht so auf.", sagte John. Schnell näherten sie sich dem Bahnhof. Vom weiten sah John eine Menschenmenge. Schnell kam sie näher. Die Menschen drängten sich alle um den Bahnhof. Kurz vor der Menge blieb John stehen und stieg aus. Er stellte sich auf den Autoboden um etwas mehr zu sehen. Es waren noch knapp 200 Meter bis zum Bahnhofseingang. John seufzte.
"Das wird ein Spass."


Zuletzt von John Tanner am Mi Sep 29, 2010 7:15 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Deyna

avatar

Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 25
Ort : Wuppertal

BeitragThema: Re: Der Bahnhof   Mi Sep 29, 2010 7:13 pm

Das würde knapp werden. Wenn der Zug schon da war mussten sie sich beeilen.
Kurz schaute Deyna auf Johns Knie.
Aber John hatte recht. Vorerst brauchte sie keine Fahrkarte. Zur Not könnte sie auch ohne fahren.
Na dann... Auf gehts.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Varron

avatar

Anzahl der Beiträge : 158
Anmeldedatum : 18.09.10

BeitragThema: Re: Der Bahnhof   Mi Sep 29, 2010 8:07 pm

Langsam drückte sich der Wagen durch die Menschenmenge. Doch bald schon war kein Platz mehr, und so kam der Wagen beinahe zum Stillstand.
Varron seufzte. "So wird das nichts", sagte er und kurbelte das Fenster hinunter: "Entschuldigen sie", fragte er einen Fremden neben sich: "Was ist hier los?"
Der Mann beachtete ihn nicht. Stirn runzelnd schaute er in die Gesichter der anderen, was sie dazu sagen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
John Tanner

avatar

Anzahl der Beiträge : 327
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 26

BeitragThema: Re: Der Bahnhof   Mi Sep 29, 2010 8:21 pm

John hupte, doch die Leute wollten nicht aus dem Weg gehen.
"Ich glaube das wird so nichts. Alle man raus, wir laufen jetzt.", sagte John. Er stieg aus dem Auto, fluchte aber als seine Knie wieder zu schmerzen begannen. Na toll, dachte er, es kommt mir so vor als ob die Stadt mich nicht mehr weg lassen wollte. Er lachte kurz, quetschte sich dann aber an ein paar Menschen vorbei, um etwas mehr zusehen. Etwas weiter vorne sah er eine Person etwas erhöht stehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Deyna

avatar

Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 25
Ort : Wuppertal

BeitragThema: Re: Der Bahnhof   Mi Sep 29, 2010 8:33 pm

Deyna hörte das leichte Zähneknirschen von John, als er aus dem Auto stieg.
Sein Knie...
Sie hatte ihm helfen wollen. Er wollte ihre Hilfe nicht und bleib lieber stur, schlug sogar ihre hand weg.
Trotzdem ist es nicht schön jemanden leiden zu sehen. dachte sie.
Als das mit Varron war, hätte sie auch am liebsten etwas getan.
Dann stieg auch sie aus dem Auto. Sie machte die Tür zu.
Dann sah sie jemanden auf etwas stehen. Sie versuchte ein Stück weiter zu kommen, aber die Menschenmassen drückten sie in die andere Richtung.
Sie könnte auch anders dorthin gelangen... Aber das würde auffallen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
ャラジ

avatar

Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 14.09.10
Alter : 28

BeitragThema: Re: Der Bahnhof   Mi Sep 29, 2010 8:37 pm

Kiara nahm sich Sei und setzte ihn auf ihre Schultern. Sie würden ihn zu leicht verlieren wenn er alleine liefe. Was los war, war ihr egal. Hauptsache sie kam endlich aus dieser Stadt raus!
Sie musste zusehen das sie zum Bahnhof kam, immerhin wurde sie dort erwartet.
"Gibt's hier irgendwas umsonst oder warum steht dieses ganze Pack im Weg?! brummte sie schlecht gelaunt vor sich hin. Die Situation passte ihr wirkich gar nicht!
Sei allerdings strahlte hoch oben auf den Schultern seiner geliebten Kiara vor sich hin. Sie trug ihn ganz selten und er fand es immer wieder toll, wenn er das durfte. Außerdem konnte er so ein wenig mit ihr kuscheln, was das ganze natürlich noch eine Nummer toller für ihn machte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Varron

avatar

Anzahl der Beiträge : 158
Anmeldedatum : 18.09.10

BeitragThema: Re: Der Bahnhof   Mi Sep 29, 2010 9:03 pm

Auch Varron wurde in der Menge abgetrieben.
An einer Häuserecke fand er schließlich Deyna wieder. "Na toll!", sagte Varron als er die Gruppe überflog: "Wir haben John und Kiara verloren. " Er schaute Deyna in die Augen: "Das beste wird es wohl sein, wenn wir zum Zug gehen, dort werden wir sie am ehesten wiederfinden."
Er griff Deyna an die Hand: "Komm, gehen wir." "Weißt du...", murmelte Varron als sie sich durch die Menschenmenge schlugen: "...ich mache mir Sorgen um John. Er ist irgendwie verändert, und sein Knie ist alles andere als gut..."
Varron bemerkte die kalte Hand. Sie war kälter als normale Hände. "Dachte ich es mir doch", sagte er und lächelte etwas.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
John Tanner

avatar

Anzahl der Beiträge : 327
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 26

BeitragThema: Re: Der Bahnhof   Mi Sep 29, 2010 9:09 pm

John ging immer weiter in die Menge rein und achtete dabei nicht auf die anderen. Immer wieder berührte etwas seine Knie und riss die Blutkrusten von seinen Beinen. Er knickte immer wieder ein, doch die Menschen um ihn herum beachteten ihn nicht.
Lange wird das nicht mehr gut gehen, dachte er. Er drehte sich kurz um. Es war niemand mehr zusehen. Auch das noch. Doch dann sah er etwas. Sei ragte über die anderen Menschen hinweg. John bahnte sich einen Weg zu ihm und fand schließlich auch Kiara. Doch auch sie waren allein.
"Wo sind Varron und Deyna?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Deyna

avatar

Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 25
Ort : Wuppertal

BeitragThema: Re: Der Bahnhof   Mi Sep 29, 2010 9:11 pm

Deyna war froh das wenigstens Varron hier war. Sie hatte die anderen auch verloren.
"Du hast Recht. Ihm geht es absolut nicht gut! Ich hab da was beobachtet was mir Sorgen macht."
Er nahm ihre Hand und sie schaute ihn an.
Er ist kein Mensch! Zumindest nicht ganz. Wenigstens dessen war sie sich sicher.
"Aber John ist unheimlich abweisend.Er lässt sich absolut nicht helfen. Er wäre fast drauf gegangen, wenn er auf der Straße liegen gebieben wäre." sie schauderte einen Moment.
Sie bemerkte Varrons leichtes lächeln.
"Alles in Ordnung?" fragte sie ihn, während er sie mit durch die Menge zog.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Varron

avatar

Anzahl der Beiträge : 158
Anmeldedatum : 18.09.10

BeitragThema: Re: Der Bahnhof   Mi Sep 29, 2010 9:27 pm

Varron lächelte, während sein Blick zielstrebig blieb: "Mit mir ist alles in Ordnung, aber was ist mit dir? Ich hatte schon so etwas geahnt, aber erst jetzt wird es mir klar. Ich sag es nicht solange wir nicht unter uns sind, aber du bist nicht das, wonach du den Anschein machst."
Bald schon erreichten sie einen engen Seitenweg, der direkt auf das erste Gleis führte. An der anderen Seite des Bahnhofes, Gleis 19, stand eine alte Lok, hinter der diverse Wagons gespannt waren.
"Da haben wir es!", sagte Varron und zog Deyna über das erste Gleis auf Gleis 2. "Das Gute ist, da nur noch ein Zug in der Woche hier erscheint, müssen wrir nicht befürchten, unter die Räder zu kommen!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Deyna

avatar

Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 25
Ort : Wuppertal

BeitragThema: Re: Der Bahnhof   Mi Sep 29, 2010 9:31 pm

Sie lächelte.
"Wann ist für dich ungestört?Bzw. wo?" fragte sie ihn.
"Aber du auch nicht..."
Sie waren auf dem Gleis angekommen. Varron hielt sie immer noch bei der Hand.
Sie lächelte und zog eine Augenbraue hoch.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Varron

avatar

Anzahl der Beiträge : 158
Anmeldedatum : 18.09.10

BeitragThema: Re: Der Bahnhof   Mi Sep 29, 2010 9:37 pm

"Nun", sagte Varron und schaute durch die Menge, in der Hoffnung ein vertrautes Gesicht zu entdecken: "Wer ist bitte schon normal? Bitte behalt es für dich."
Er schaute sie an: "Irgendwo und wann, wenn nicht gerade 200 Menschen an einem vorbeiströhmen!"
Er schaute noch einmal Richtung des Gleiszuganges, doch von Sei, Kiara oder John fehlte jede Spur.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Deyna

avatar

Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 25
Ort : Wuppertal

BeitragThema: Re: Der Bahnhof   Mi Sep 29, 2010 9:45 pm

Sie lächelte ihn an.
"Natürlich behalt ich es für mich. Darüber reden wenn nicht 200 leute hier sind? Okay." sagte sie.
"Unser Geheimnis." sagte sie und lachte.
Dann schaute sie sich kurz um, um vielleicht einen der anderen zu entdecken.
"Ach John... "sagte sie und seufzte.
"Er ist verletzt und rennt vor." sagte sie in einem angespannten Ton.
Aber sie fand keinen der beiden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
ャラジ

avatar

Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 14.09.10
Alter : 28

BeitragThema: Re: Der Bahnhof   Mi Sep 29, 2010 9:52 pm

Nach einer Weile des Kämpfens gegen die Massen, kamen auch sie an eine Lichtung der Menge. Kiara war froh endlich den Bahnhof richtig sehen und demnach bald fahren zu können.
Sei saß noch immer auf ihrer Schulter, quiekte vergnügt vor sich hin. Vorsichtshalber behielt sie ihn noch dort, immerhin mussten sie ja noch dem Weg zum Gleis schaffen und bei dem Kleinen konnte man nie sicher sein, ob er nicht im nächsten Moment weg war.
Sie ging also schnellen Schrittes auf die Gleise zu, war froh die Menschenmenge hinter sich gelassen zu haben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Varron

avatar

Anzahl der Beiträge : 158
Anmeldedatum : 18.09.10

BeitragThema: Re: Der Bahnhof   Mi Sep 29, 2010 9:57 pm

"Ich kenn ihn zwar noch nicht lange", begann Varron: "aber so wie ich ihn kenne will er zwei Dinge: 1. Niemals Schwäche zeigen und 2. raus aus dieser Stadt. Er ist manchmal halt stur, aber dafür findet er immer seinen Weg. "
Noch einmal überflog er die Menge. "Sie müssten hier doch irgendwo sein".
"Vorallem Kiara und Sei, denn..." er hielt kurz Inne: "Da sind sie!", rief er und deutete auf eine Stelle auf Gleis 1. Schnell wank er in der Hoffnung, ihre Aufmerksamkeit zu bekommen.
Leider schlug dies fehl. Schnell schoss er einen Feuerball in den Himmel. Wenn das mal nicht auffällig ist, dachte er.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
ャラジ

avatar

Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 14.09.10
Alter : 28

BeitragThema: Re: Der Bahnhof   Mi Sep 29, 2010 10:01 pm

Sei machte Kiara auf den Feuerball aufmerksam, quiekte freudig auf.
Sie sah sich um, erblickte Varron und begab sich in dessen Richtung.
"Sehr unauffällig, so wie eigentlich so ziemlich alles, was er tat." dachte sie sich.
Bei Varron angekommen setzte Kiara Sei wieder ab, der dann erwartungsvoll zu Varron hoch sah.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
John Tanner

avatar

Anzahl der Beiträge : 327
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 26

BeitragThema: Re: Der Bahnhof   Mi Sep 29, 2010 10:03 pm

Super!, dachte John nur. Er fluchte. Seine Beine schmerzten, er kam nicht vernünftig durch die Massen und nun hatte ihn Kiara nicht gesehen. Immer wieder wurde er angerempelt und seine Laune sakte allmählich in den Keller. Er wurde immer grober und stoß die Leute zu Seite.
"Kiara! Er hatte sie aus den Augen verloren, doch endlich kam er in das Bahnhofsgebäude auf Gleis 1. Ein großer Feuerball schoß hoch.
Da war also auch Varron. Kurz darauf fand er auch Kiara und Sei wieder. Sie gingen in die Richtung des Feuerballs. John folgte ihnen.
Endlich war er bei ihnen angekommen und auch Varron und Deyna waren da.
"Schön das wir wieder alle zusammen sind., sagte John grimmig.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Deyna

avatar

Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 25
Ort : Wuppertal

BeitragThema: Re: Der Bahnhof   Mi Sep 29, 2010 10:04 pm

Plötzlich stand Kiara neben Varron und Sei sprang an ihm hoch.
Deyna löste ihren griff von Varron.
2 Minuten später kam auch John mehr oder weniger angehumpelt.
"Wieso rennst du den einfach vor John=?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Varron

avatar

Anzahl der Beiträge : 158
Anmeldedatum : 18.09.10

BeitragThema: Re: Der Bahnhof   Do Sep 30, 2010 10:28 pm

Varron warf Deyna einen Blick zu, der soviel bedeutete wie "Lass es gut sein", und wand sich John zu: "Das mit deinen Knie sieht nicht gut aus! In Krystias musst du dir sofort einen Arzt suchen! Wenn man eine Gelenkverletzung zu lange fehlheilen lässt oder das Gelenk weiterhin benutzt, dann könnte es bleibende Schäden bringen!"
Varron konnte verstehen, weshalb John so mieß gelaunt war. Seid er wieder hier in Paros Sky ist gibt es nur noch Ärger und Wut für ihn. Varron war sich sicher, dass John erst in Krystias wieder zu Ruhe finden wird.
"Na dann...sollen wir einsteigen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
ャラジ

avatar

Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 14.09.10
Alter : 28

BeitragThema: Re: Der Bahnhof   Do Sep 30, 2010 10:49 pm

"Noch nicht."[i/] Kiara sah sich kurz um, ging jemandem entgegen. Sei, der wieder auf eigenen Beinen stehen musste tapste schnell mit ihr mit.
Sie kamen schnell zurück und brachten den Mann mit, den sie noch am vergangenen Tag gesucht hatten.
[i]"Jetzt können wir!"
meinte sie und packte Sei um ihm in den Zug zu helfen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der Bahnhof   

Nach oben Nach unten
 
Der Bahnhof
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Heruntergekommener Bahnhof [2]
» Heruntergekommener Bahnhof [6]
» Heruntergekommener Bahnhof [4]
» Hargeons Bahnhof
» Heruntergekommener Bahnhof

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Kirantis :: In Game :: Westen :: Paros Sky-
Gehe zu: