Kirantis

Die Vergangenheit zieht lange Schatten, die auch die Zukunft verändern können.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Port Krystias

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 348
Anmeldedatum : 14.09.10

BeitragThema: Re: Port Krystias   Di Jun 21, 2011 9:48 pm

Mehrere Polizisten durchsuchten die Gassen der Containerwelt, die sich vor ihnen ausstreckten. Sie suchten die Täter, die, auf unerklärliche Weise, zwei ihrer Kollegen tiefgefroren haben. Zitternd wurden diese mit Wärmedecken im nächsten Krankenhaus versorgt, immernoch schockiert von dem, was passiert ist.
Die Männer suchten sie, doch konnten sie auf ihren Weg nicht finden. Da ihre Suche keine Ergebnisse brachte entschieden sie sich, einen Schritt weiter zu gehen.
In der ganzen Stadt wurden Steckbriefe ausgehangen und ein Helicopter kreiste über der Stadt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.daniel-trabitzsch.blogspot.com
John Tanner

avatar

Anzahl der Beiträge : 327
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 26

BeitragThema: Re: Port Krystias   Mi Jun 22, 2011 12:36 pm

Irgendwann hatte er das Ende der Kontainerreihe erreicht. John sprang leichtfüßig hinab und landete auf dem Kiesboden. Er war irgendwo am Rande des Hafens, da hier nur wenige Polizisten herumliefen. Er schlich im Schatten weiter und verließ somit den Hafen und gelangte in ein weiteres Wohngebiet. Als er glaubte weit genug von dem Hafen entfernt zu sein, blieb er im Schatte einer Häuserwand stehen und wartete auf die junge Frau.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Icey

avatar

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 24.03.11

BeitragThema: Re: Port Krystias   Mi Jun 22, 2011 8:50 pm

Icey war dem Mann bis zu dem Wohngebiet gefolgt. Nun stand er dort. Ein unbekannter Mann, dessen Leben sie gerade wahrscheinlich gerettet hatte. Ein Fremder, von dem sie nichts wusste. Nicht einmal ob er vielleicht sogar berechtigt von der Polizei angegriffen worden war. Mit einem letzten leichten Sprung stand Icey vor ihm. Sie lehnte sich an die 2m entfernte gegenüberliegende Hauswand und fuhr sich kurz durch die langen Haare. Icey wartete darauf, dass er etwas sagte....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
John Tanner

avatar

Anzahl der Beiträge : 327
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 26

BeitragThema: Re: Port Krystias   Mi Jun 22, 2011 9:10 pm

Eine Zeit lang schwiegen sie sich an, dann sagte John plötzlich: "Danke, ohne dich wäre ich wahrscheinlich nicht so glimplich da herausgekommen." Er blickte in die mondhelle Nacht. Seitdem er sich mit den anderen zusammen geschlossen hatte, hatte er sich in mehr gefährlichen Lagen befunden, als ihm eigentlich lieb war, doch als er nun darüber nachdachte störte es ihn nicht weiter. John lächelte leicht. Irgendwie absurd., dachte er.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Icey

avatar

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 24.03.11

BeitragThema: Re: Port Krystias   Mi Jun 22, 2011 9:28 pm

Icey nickte. "Gern geschehen. Darf ich fragen wem ich das Leben gerettet habe?" Sie blickte zu Boden. "Wer bist du? Wieso wirst du von der Polizei gesucht und....wo sind wir hier?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
John Tanner

avatar

Anzahl der Beiträge : 327
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 26

BeitragThema: Re: Port Krystias   Mi Jun 22, 2011 9:32 pm

"Mein Name ist John, du kannst auch du zu mir sagen." Er lächelte leicht. "Und gesucht, werde ich aus verschiedenen Gründen. Zum einen ist das hier eine Dealer-Hochburg und zum anderen habe ich vor ein paar Tagen den alten Glockenturm in Brand gesetzt."
Wieder blickte er in die Nacht und verlor sich kurz in seinen Gedanken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Icey

avatar

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 24.03.11

BeitragThema: Re: Port Krystias   Mi Jun 22, 2011 10:09 pm

"Angenehm. Mein Name ist Icey." Sie sah John ins Gesicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
John Tanner

avatar

Anzahl der Beiträge : 327
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 26

BeitragThema: Re: Port Krystias   Mi Jun 22, 2011 10:19 pm

Nach einer Weile redete er weiter. "Ich bin aber auch auf der Suche nach jemandem. Allein deswegen war ich überhaupt in dem Hafen. Ich habe den Ort erfahren, wo Varron ist.", die letzten paar wörter murmelte er nur.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Icey

avatar

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 24.03.11

BeitragThema: Re: Port Krystias   Do Jun 23, 2011 2:01 pm

"Wer ist Varron? EIn Unschuldiger? Wurde er entführt?"
Iceys Stimme bekam einen leichten Klang der Ungeduldigkeit. Falls es jemanden zu retten gab, sollten sie hier nicht weiter untätig rumstehen und wenn John ihr noch weitere Erkärungen geben wollte sollte er es tun.
Icey beruhige dich. Diese Sache geht dich vielleicht gar nichts an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
John Tanner

avatar

Anzahl der Beiträge : 327
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 26

BeitragThema: Re: Port Krystias   Fr Jun 24, 2011 10:17 am

"Er wurde kurz vor dem Vorfall mit dem Glockenturm von einem schwarzen Schatten entführt.", sagte John. Dann überlegte er einen Moment, wie weit er seine Erzählung ausführen sollte. Schließlich entschied er sich alles zu erzählen. Er erzählte ihr, wie sie Jean verdächtigten, einen Vampir, der in dem Turm wohnte, dass sie ihn aufsuchten und schließlich töteten, aber Varron doch nicht bei ihm war. John beschrieb kurz die Ereignisse am Leuchtturm mit dem Koloss Vladimir und ihre anschließende Suche nach der Ratte im Industriehafen. "Tja und dann kam die Polizei. Den Rest kennst du also."
John hatte nahezu eine halbe Stunde geredet und der Mond hatte sich ein gutes Stück bewegt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Icey

avatar

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 24.03.11

BeitragThema: Re: Port Krystias   Sa Jun 25, 2011 3:56 pm

"Ja den Rest kenne ich." , erwiderte Icey mit leiser Stimme.
"... und was hast du jetzt vor?" Sie blickte John mit fragenden Miene an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
John Tanner

avatar

Anzahl der Beiträge : 327
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 26

BeitragThema: Re: Port Krystias   So Jun 26, 2011 12:30 pm

"Ich will Varron befreien. Der alte Sandhof ist wohl nicht soweit von hier entfernt, wenn ich mich recht erinnere." John schwieg einen Moment. "Ich weiß nicht, was du machen willst, aber ich wurde jetzt los gehen. Vielen Dank trotzdem für die Hilfe eben."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Icey

avatar

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 24.03.11

BeitragThema: Re: Port Krystias   So Jun 26, 2011 1:48 pm

"Warte..." Icey griff nach seinem Arm.
"Ich bin hier gestrandet ohne jegliche Erinnerung an die letzten Stunden. In einer Stadt, in der ich weder irgendeine menschliche Seele kenne, noch einen Ort zu dem ich gehen könnte. Und du bist auf der Suche nach jemandem. Wollen wir nicht gemeinsam gehen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
John Tanner

avatar

Anzahl der Beiträge : 327
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 26

BeitragThema: Re: Port Krystias   So Jun 26, 2011 2:43 pm

John lächelte. "Gerne, das können wir machen. Dann lass uns gehen." Er drehte sich in die dunkle Gasse die in Richtung des Sandhofs führte. Bald würden sie Varron endlich befreien können und dann konnten sie diese Stadt endlich verlassen.

--> Alter Sandhof
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 348
Anmeldedatum : 14.09.10

BeitragThema: Re: Port Krystias   So Okt 09, 2011 1:21 pm

Alter Sandhof----------->
~NPC: Ratte~

Bald schon hielt der Wagen in einen großen Container, der so eng war, dass das Aussteigen so gut wie unmöglich erschein. Ratte stieg aus und zwängte sich nach draußen, wartete, dass auch die anderen Beiden den Container verließen und schloss mit einer großen Kette den Container zu. Generft schaute er sich um. Die Luft schien rein zu sein. "Folgt mir, aber versucht, unauffällig zu bleiben."
Schließlich gelang er unter einen Kran. "Seht ihr den orang-blauen Container dort hinten?", fragte Ratte und deutete auf einen Container, der rechts und links von großen Containertürmen umgeben war: "Davor liegt eine große Metallplatte."
Er deutete auf einen anderen Stromkasten: "Im Stromkasten ist unten ein Grüner Knopf mit einen Pfeil nach links drauf. Den drückt ihr solange, bis die Luke offen genug ist um reinzuschlüpfen! Aber bewegt die Platte so wenig wie möglich, sonst fällt es auf! Wie es von dort weitergeht weiß ich nicht, und egal was kommt, erzählt niemanden davon!!!"
Besonders der letzte Satz wurde mehr zischend als flüsternd gesagt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.daniel-trabitzsch.blogspot.com
John Tanner

avatar

Anzahl der Beiträge : 327
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 26

BeitragThema: Re: Port Krystias   So Okt 09, 2011 6:25 pm

Alter Sandhof----------->
Wie geheißen drückte John den grünen Knopf nur kurz. Die Metallplatte bewegte sich ganz leicht und ein schmaler Spallt wurde sichtbar.
"Das sollte reichen.", sagte er. Noch einmal blickte er auf die Ratte, Hoffentlich war das nicht wieder eine Falle, dann ließ er sich durch die Spalte fallen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
ャラジ

avatar

Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 14.09.10
Alter : 27

BeitragThema: Re: Port Krystias   So Okt 09, 2011 7:08 pm

Während der Flucht, hatten Kiara und Sei die anderen aus den Augen verloren und sich aus diesem Grund dazu entschieden, erst einmal zur Ruhe zu kommen und zu sehen, dass sie die Truppe irgendwann wieder finden würden.
Es war nun eine Weile vergangen, in der Kiara sich zusammen mit dem kleinen Katzenjungen in der Nähe des Ports aufgehalten hatte.
Gerade hatten die beiden einen Happen gegessen, als Sei seine Öhrchen aufrichtete und aufmerksam seine Nase in den Himmel streckte. Kiara sah ihn etwas irritiert an und folgte dem Kleinen, der immer schneller vor sich hin tapste.
Wo willst du hin fu freches Biest?, murmelte Kiara leicht genervt, folgte dem Jungen allerdings weiterhin.
Sei quiekte zufrieden auf, sprang dann einen jungen Mann an. Erst jetzt erkannte sie ihn. Kurz schweig sie, seufzte dann geradezu enttäuscht.
... Ist eine Weile her, Tanner...!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
John Tanner

avatar

Anzahl der Beiträge : 327
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 26

BeitragThema: Re: Port Krystias   So Okt 09, 2011 9:02 pm

"Kiara?"
John fuhr herum. Hinter ihm standen auf einmal Kiara und Sei. "Wo kommt ihr denn her?"
Etwas verwirrt starrte er sie für einen kurzen Moment an. Als er sich schließlich wieder gefasst hatte stellte er Icey vor:
"Darf ich vorstellen das ist Icey. Icey das sind Kiara und Sei. Mit ihnen bin ich nach Krystias gekommen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
ャラジ

avatar

Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 14.09.10
Alter : 27

BeitragThema: Re: Port Krystias   So Okt 09, 2011 9:15 pm

"Du stinkst zum Himmel, Sei hat dich gerochen!", grinste sie dreist und deutete auf den kleinen Jungen, der freudig umher tapste. Sei war offensichtlich erfreut darüber, Tanner gefunden zu haben, was man von Kiara wohl weniger sagen konnte.
Ein kurzer, relativ desinteressierter Blick traf Icey, ein leichtes Nicken richtete sich an sie.
"Auf eine möglichst kurze gemeinsame Reise.", sagte sie ruhig, setzte ein leichtes Lächeln auf. Seit sie diesen Leuten begegnet war, lief alles drunter und drüber, daher hoffte sie inzwischen, dass sie bald auf Varron treffen und damit ihre Schuld begleichen können würde, dass sie sich möglichst bald von der Gruppe trennen könnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Icey

avatar

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 24.03.11

BeitragThema: Re: Port Krystias   Di Okt 11, 2011 6:07 pm

Merkwürdge Frau diese Kiara. Unhöflich, fast schon überheblich, wirkte sie. Aber vielleicht mussten sie auch nicht lange miteinander auskommen. Der kleine jedoch war zuckersüß. Icey lächelte Sei an, warf ihre Haare zurück und richtete ihren Gürtel, an dem ihre Waffen befestigt waren.
" Na dann... auf gehts."


Zuletzt von Icey am Di Okt 11, 2011 6:37 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 348
Anmeldedatum : 14.09.10

BeitragThema: Re: Port Krystias   Di Okt 11, 2011 6:35 pm

Hinter der Luke führte eine enge Leiter ins tiefe Erdreich. Die Leiter besaß kein Licht und der Grund konnte nicht erblickt werden. Ausgeschaltete Lampen, die von Sicherheitsdraht umgeben waren, führten ebenfalls in die Tiefe.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.daniel-trabitzsch.blogspot.com
John Tanner

avatar

Anzahl der Beiträge : 327
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 26

BeitragThema: Re: Port Krystias   Fr Okt 14, 2011 1:26 pm

"Das sieht aber freundlich aus."
Vorsichtig blickte John in die Tiefe.
"Dann müssen wir da wohl rein."
Er hielt sich an der Leiter fest und stieg langsam ins Schwarze hinab.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 348
Anmeldedatum : 14.09.10

BeitragThema: Re: Port Krystias   Fr Okt 14, 2011 3:13 pm

Je weiter man mit der Leiter hinunterkam, desto deutlicher wurden die Konturen des Grundes, bis, nach ca. 50m abwärts, die Leiter in einen Raum endete...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.daniel-trabitzsch.blogspot.com
ャラジ

avatar

Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 14.09.10
Alter : 27

BeitragThema: Re: Port Krystias   So Okt 16, 2011 11:41 am

Eher skeptisch sah Kiara zu der Luke, zog ihre Augenbraue hoch und drehte bereits ihren Kopf ab, um wieder zu gehen. Sie legte nicht besonders viel Wert darauf einer geheimnisvollen Leiter ins Nichts zu folgen und im Endeffekt wohl nicht einmal etwas davon zu haben.
"Sei! Wir ge-..." Mitten im Satz stoppte sie, als sie die flauschigen Ohren des Kleinen nur noch verschwinden sah.
"Du mieses, kleines Biest!", ging durch ihren Kopf. Ohne ein weiteres Zögern folgte dann auch sie der Leiter hinab. Sie konnte ihren Kleinen wohl kaum alleine mit mehr oder weniger Fremden in den Abgrund steigen und womöglich nie wieder auftauchen lassen. Dazu war Sei ihr zu wichtig geworden, auch wenn sie das nur ungern zugeben würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Icey

avatar

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 24.03.11

BeitragThema: Re: Port Krystias   Mo Okt 17, 2011 3:16 pm

Icey war sich nicht sicher, ob sie so völlig unvorbereitet in die Dunkelheit dieser Luke steigen sollten.
"Wartet doch bitte noch einen Augenblick..." , rief Icey und durchquerte suchend den Raum.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Port Krystias   

Nach oben Nach unten
 
Port Krystias
Nach oben 
Seite 3 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Twilight – Bis(s) zum Morgengrauen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Kirantis :: In Game :: Westen :: Krystias-
Gehe zu: